Ihr Spezialist für US Visa

US-Visa.de ist online: Der schnelle Weg zum US-Visum!

US-Visa.de ist online. Auf der Website bietet das Unternehmen ALTON mit Sitz in Miami und Wiesbaden seine Dienstleistungen rund um Anträge auf Visa für einen Aufenthalt in den USA an. Das bereits seit 2005 existierende Unternehmen berät private und Business-Kunden, welches US-Visum sie für ihre Zwecke benötigen, und unterstützt sie bei den Anträgen. So lassen sich Fehler vermeiden, was die Antragsverfahren oftmals vereinfacht und beschleunigt.

ALTON bietet auf US-Visa.de auch Unterstützung bei der Teilnahme an der US-amerikanischen Green-Card-Lotterie sowie beim Antrag auf eine ESTA-Genehmigung für Kurzreisen in die USA an. Daneben übernimmt ALTON für Business-Kunden bei Bedarf auch die Formalitäten bei der Gründung von Unternehmen mit US-amerikanischer Rechtsform und sucht für sie in Florida passende Gewerbeimmobilien. Für gewerbliche Kunden lassen sich so Komplettpakete mit Dienstleistungen schnüren, die ihnen einen gelungenen Einstieg in die US-Märkte erleichtern.

US-Visum? Es gibt viele verschiedene!

Beratung und Unterstützung bei Anträgen auf ein US-Visum gehören zu den gut nachgefragten Dienstleistungen, die das ALTON Team seinen Kunden seit Gründung anbietet. Schließlich ist es für jemanden, der sich noch nicht auskennt, gar nicht so einfach, sich in der Welt der US-Visa zurechtzufinden. Wer etwa geschäftlich von Deutschland aus in die USA einreisen möchte, benötigt eventuell gar kein Visum. Bleibt man maximal 90 Tage für einige Meetings oder Messebesuche, genügt eine Genehmigung über das US-amerikanische elektronische Reisegenehmigungssystem ESTA. Erhält man sie, ist sie zwei Jahre lang für mehrere US-Reisen gültig.

Möchte man in den USA investieren und/oder ein Handelsunternehmen aufbauen, kommt eins der beiden US-Visa E1 oder E2 in Frage. Hier gibt es klare Regeln, wer das jeweilige US-Visum bekommt und wer nicht. So muss der geplante Handel für einen erfolgreichen Antrag auf ein US-Handelsvisum (E1) beträchtlich sein und der Antragsteller muss aus einem Land wie Deutschland stammen, mit dem die USA einen Handels- und Schifffahrtsvertrag abgeschlossen haben. Zudem muss 50% des geplanten Handels zwischen dem Vertragsland und den USA erfolgen.

Wiederum ein anderes Visum benötigen US-Unternehmen, die Experten und/oder Führungskräfte aus einem deutschen Mutter- oder Tochterunternehmen anfordern möchten. Hier sind die sogenannten L-Visa nötig, wobei das L1a Visum für Mitarbeiter in leitender Funktion und das L1b Visum für Mitarbeiter mit fachlicher Spezialisierung gedacht ist. Enge Familienmitglieder, die gemeinsam mit solchen MitarbeiterInnen in die USA einreisen möchten, benötigen ein L2 Visum.

Qualifizierte Führer durch den Visa-Dschungel

Die hier aufgeführten Beispiele zeigen: Vor einem Visa-Antrag für einen USA-Aufenthalt sollte man sich erst einmal mit den einzelnen US-Visa und den Bedingungen für den Erhalt dieser Visa beschäftigen, um von Anfang an das richtige Visum zu beantragen. Das Unternehmen ALTON bietet deshalb auf US-Visa.de wichtige Informationen über die B- (Besucher), L- und E- Visa der USA sowie über die ESTA-Genehmigung und die Teilnahme an der US-amerikanischen Green-Card-Lotterie. Die Website enthält passende Themenseiten sowie einen FAQ-Bereich.

ALTON nutzt US-Visa.de auch, um sich und seine Dienstleistungen rund um VISA, ESTA und Green-Card-Lotterie vorzustellen. ALTON sorgt dafür, dass seine Kunden von Anfang an genau das richtige US-Visum beantragen, dass der Antrag für den Aufenthalt in den USA korrekt ausgefüllt wird und dass keiner der erforderlichen Schritte auf dem Weg zum Visum vergessen wird. Privatkunden erhalten bei Bedarf zudem Hilfe bei der Teilnahme an der Green-Card-Lotterie oder bei Anträgen auf B2-Visa für längere USA-Reisen.

Komplettservice für einen guten Start in den USA

Bei Bedarf können die ALTON Dienstleistungen weit über das hinausgehen, was auf US-Visa.de geboten wird. „Insbesondere Businesskunden können wir Komplettpakete anbieten, die beispielsweise den Start eines Tochterunternehmens in den USA erheblich vereinfachen“, sagt Max Karagoz, Geschäftsführer von ALTON. So kann das ALTON Team Businesskunden etwa dank hervorragender Kenntnisse über den US-Markt zu Chancen auf diesem Markt beraten.

Ist ein Markteinstieg geplant, unterstützt ALTON den Kunden bei Bedarf bei der Gründung eines US-amerikanischen Tochterunternehmens in der Rechtsform LLC (Limited Liability Company) oder Corporation und vermittelt ihm über das von ALTON aufgebaute Netzwerk aus US-amerikanischen SteuerberaterInnen und RechtsanwältInnen qualifizierte Beratungen zu Steuer- und Rechtsthemen. Entscheidet sich der Kunde für den Standort Florida, sind weitere Dienstleistungen denkbar. ALTON bietet Kunden hier beispielsweise an, für sie passende Gewerbeimmobilien zu finden. US-Visa.de bietet deshalb auch Zugriff auf weitere ALTON Websites, die andere Dienstleistungen von ALTON in den Vordergrund stellen.

Keine Kommentare vorhanden

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *
Sie können diese HTML-Tags und Attribute <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> nützen.

Kontakt

ALTON GmbH
Wilhelmstr. 4
65185 Wiesbaden

Tel: 0611-94 58 50 80
Fax: 0611-94 58 50 99

Email: info@us-visa.de

Zahlungsmittel

Wir akzeptieren
mastercard20 visa20 maestro 20 visa electron 20 bank

Über US-Visa.de

US-Visa.de bietet Ihnen schnelle Wege zu US-Visa. Bei berechtigten Visa-Anträgen beschleunigt die professionelle Beratung und aktive Hilfe des US-Visa.de Teams die Dauer des Antragsverfahrens oft erheblich.

US-Visa.de ist ein Angebot des in den USA und Deutschland ansässigen privaten Unternehmens ALTON.